...schnelles Ende smile

...nein, wir schießen nicht auf Lebensmittel!  🙈
Geschossen wird mit dem Luftgewehr auf 🐰Klappscheiben. Bei genügend Treffer pro Durchgang gibt es ein Osterei
Ostereierschießen 2018

Die Bezirksmeisterschaft 2018 läuft zurzeit. Die Brachbacher St. Josef-Schützen erzielten bereits erste Ergebnisse. 10 m Luftpistole Herren I: 1. Platz für die 1. Mannschaft mit 1081 Ringen: Rico Gerber (368), Peter Latsch (362), Karl Heinz Neubauer (351). 5. Platz für die 3. Mannschaft mit 1031 Ringen: Rouven Wagner (357), Uwe Tonner (323), Adalbert Maciejewski (351). 10 m Luftpistole Damen II: 1. Platz für Daniela Neubauer (352). 10 m Luftpistole Herren III: 3. Platz für 2. Mannschaft mit 984 Ringen: Günter Schuhen (322), Peter Gerber (332) Benno Gräbener (330). 50 m Pistole Herren III: 3. Platz für Günter Schuhen (203). 25 m Pistole Herren I: 1. Platz für 1. Mannschaft mit 808 Ringen: Rico Gerber (273), Peter Latsch (266), Karl Heinz Neubauer (269). 4. Platz für 3. Mannschaft mit 733 Ringen: Uwe Tonner (261), Patrick Görzel (252, Rouven Wagner (220). 25 m Pistole Damen I: 3. Platz für Daniela Neubauer (244).

25 m Pistole Herren III: 1. Platz für 1. Mannschaft mit 748 Ringen: Stephan Kölsch (248), Günter Schuhen (247), Benno Gräbener (253). 4. Platz für 4. Mannschaft mit 703 Ringen: Axel Pfeifer (252), Klaus Borgmann (230), Bruno Schlechtinger (221). 25 m Zentralfeuerpistole Herren I: 2. Platz für 1. Mannschaft mit 748 Ringen: Stephan Kölsch (239), Günter Schuhen (244), Rico Gerber (265). 25 m Standardpistole Herren I: Platz 1 für Rico Gerber (537).

Percussionsgewehr Herren I: 2. Platz für Adalbert Maciejewski (70). Percussionsrevolver Herren III: 1. Platz für Axel Pfeifer (131), 6. Platz für Klaus Borgmann (98). Percussionspistole Herren I: 1. Platz für 1. Mannschaft mit 382 Ringen (Adalbert Maciejewski  (133), Axel Pfeifer (125), Klaus Borgmann (124).

Die Bezirksmeisterschaft 2018 des Schützenbezirks 13 Altenkirchen-Oberwesterwald beginnt am Wochenende, 24. und 25. Februar, im Schützenhaus auf der Ecke in Brachbach. Der Wettbewerb startet mit den Luft- und Sportpistolenschützen. Rund 20 Vereine schicken ihre Sportler nach Brachbach, 76 Schützen treten mit Luftpistolen gegeneinander an, mit der Sportpistole messen sich 83 Starter. Die Teilnehmer kommen zum Teil vom hohen Westerwald, so sind Schützen aus Westerburg, Hof, Hachenburg und aus Rennerod an der hessischen Grenze gemeldet.

Die Brachbacher St. Josef-Schützen betreuen nicht nur die Wettkämpfe. Die heimischen Schützen gehen mit drei Luftpistolen-Mannschaften an den Start, vier Mannschaften schießen mit Sportpistolen um die Ringe. Über die weiteren Wettbewerbe der Bezirksmeisterschaft 2018 wird aktuell berichtet.