Die Luftpistolen-Mannschaft um Mannschaftsführer Rico Gerber kämpft heute um den Einzug in die nächst höhere Klasse.

Hierfür wünscht der SV Brachbach „Gut Schuss“ und drückt die Daumen!

UPDATE:

Trotz größter Anstrengungen IMG 9416unserer Schützen hat es leider nicht gereicht ^^

Mit der Platzierung waren die Schützen zufrieden, zumal die Einladung zum Aufstiegswettlampf bei einem dritten Platz mehr als überraschend kam

Nachfolgend die Ergebnisliste des Wettkampftages.

IMG 9437

 

Wie die vergangenen Jahre finden auch dieses Jahr wieder die Bezirksmeisterschaften statt.

In diesem Jahr vom 16. Februar bis 24. März 2019. Die Kurzwaffendisziplinen GK-Pistole und Revolver sowie die Luft- und Sportpistolendisziplinen werden wieder bei uns in Brachbach ausgetragen. Beginnen werden diese am 23.02. mit GK-Pistole und am 24.02. mit GK-Revolver, zwei Wochen später am 09.&10.03. geht es dann weiter mit Luftpistole und Luftpistole-Auflage sowie der Sportpistole. Als letztes folgt dann am 17.03. die Sportpistole beidhändig und auflage.

Wir werden uns natürlich wie immer bemühen die Ergebnisse schnellstmöglich zu veröffentlichen und wünschen allen Teilnehmern für die stattfindende Meisterschaft „Gut Schuss“

 

 

Unser 1.Vorsitzender Bruno Schlechtinger begrüßte zahlreiche Vereinsmitglieder und Ehrenmitglieder zu der diesjährigen Versammlung, aus gegebenem Anlass, im Schützenhaus.

Nach der Begrüßung und Totenehrung wurden die einzelnen Tätigkeitsberichte vorgetragen. Im Anschluss gab es die Stellungnahme der Kassenprüfer und man beantragte die Entlastung des Vorstandes.

Nach einer kurzen Unterbrechung (Raucherpause) wählte man einen Versammlungsleiter und es begannen die Neuwahlen. Folgende Posten wurden wiedergewählt: 1.Vorsitzender Bruno Schlechtinger, 2.Vorsitzender Benno Gräbener, Geschäftsführer Uwe Schneider, Hauptkassierer    Karl Heinz Neubauer, Jugendleiter Patrick Bangel, Schießleiter LG/LP Uwe Tonner, Schießleiter KK Rico Gerber, Schießleiter GK/BDS Viktor Vorrat, Schießleiter SP Frank Pikowski, 1.Waffenwart Stephan Kölsch, 2.Waffenwart Helmut Solms.

Desweiteren wurden der Unterkassierer, die Fahnenträger gewählt, der Ehrenrat wurde auf drei Personen reduziert und wird weiterhin seine Funktion wahrnehmen.

(Foto mit dem Vorstand)

Bei einem weiteren Tageordnungspunkt ging es um die Umbauarbeiten des 25m Standes und die weitere Aufbewahrung der Waffen in einem begehbaren Tresor. Nachdem der 1.Vorsitzende die Notwendigkeit der Arbeiten erläutert hatte, gab die Versammlung dem Vorstand das OK dieses Vorhaben in Angriff zu nehmen.

Im Anschluss daran wurde der Versammlung noch das Programm für das 60jährige Jubiläum vorgestellt.

Unter dem Punkt verschiedenes gab es noch einige Informationen und Wortmeldungen, welche wohlwollend beantwortet wurden. Gegen 18:30 Uhr wurde die Versammlung beendet.

Um 20 Uhr fand die Familienfeier statt, die von dem Vereinsmitglied Matthias Becher musikalisch gestaltet wurde. Im Verlaufe des Abends wurden die Vereinsmeister und für 25jährige Mitgliedschaft Burkhard Preußer geehrt. Im Anschluss daran wurde noch bis in den frühen Morgenstunden getanzt und ausgelassen gefeiert.

(Foto von den Vereinsmitgliedern und den Jubilaren)