Samstag, den 18.06. feierte der Schützenverein St. Jos. Brachbach nach zwei Jahren Zwangspause mit seinen Majestäten König Dieter Lütz und Königin Heidrun, Kaiser Günter Schuhen und dem Hofstaat das diesjährige Schützenfest.Hofstaat2022

Der Vorsitzende Bruno Schlechtinger begrüßte seine Gastvereine, unter anderem die Landeskönigin des Rheinischen Schützenbund Marion Niklas vom SV Alsdorf nebst Prinzgemahl. Die Majestäten vom SV Weitefeld, SV Scheuerfeld und erstmals den SV Elkhausen-Katzwinkel durften wir ebenfalls Willkommen heißen. Der Kreisvorsitzende Jürgen Treppmann hatte es sich nicht nehmen lassen, die Ehrungen mit unserem Vorsitzenden vorzunehmen.

Nachdem der Bürgermeister Steffen Kappes seine Grußworte und Präsente an die Majestäten überbracht hatte, setzte man den Abend noch mit einigen Ehrungen fort:

Geehrt wurden folgende Mitglieder durch den Kreisvorssitzenden, der hier in Vertretung des Bezirksvorsitzenden tätig wurde:

Herr Peter Jakob für 40jährige Mitgliedschaft im RSB und DSB, Herr Werner Zirbes für 40jährige Mitgliedschaft im Verein, im RSB und DSB, Frau Ursula Zirbes für 40jährige Mitgliedschaft im Verein, im RSB und DSB, Herr Günter Schuhen für 50jährige Mitgliedschaft im Verein, im RSB und DSB, sowie Werner Schuhen für 60jährige Mitgliedschaft im Verein, im RSB und DSB. 

Im Anschluss daran tantze und feierte man bis spät in die Nacht.

Sonntag den 19.06. feierte man, aufgrund des 60sten Geburtstags in 2020, mit den Ortsvereinen einen gemütlichen Frühschoppen und ehrte noch einige Vereinsmitglieder für 25jährige und 40 jährige Vereinsmitgliedschaft.

Am späten Nachmittag endete die Feier.

Wir möchten uns bei allen Gästen & Mitgliedern für die schönen und ausgelassenen Stunden bedanken.
Nicht zu vergessen sind die vielen fleißigen Hände, denn ohne deren Hilfe kann ein solch schönes Fest nicht stattfinden.

Dankeschön und "Gut Schuss"