Deutsche Meisterschaft 2018

Die Deutsche Meisterschaften sind erfolgreich beendet und unsere drei Schützen, Rico Gerber, Stephan Kölsch und Karl Heinz Neubauer erlangen in der Disziplin Sportrevolver .44 Magnum einen guten 13.Platz mit 1086 Ringen. In der Einzelwertung erreichte Rico Gerber in der Herrenklasse mit 375 Ringen den 17. Platz. Karl Heinz Neubauer schoss sich ebenfalls in der Herrenklasse mit 362 Ringen auf Platz 39. Stephan Kölsch holte in der Herren-Altersklasse mit 349 Ringen den 50. Platz.

 

Begleitet wurden die Schützen von einer "Brachbacher Fantruppe", bestehend aus: Bruno Schlechtinger, Rolf Koesling, Patrick Bangel, Helmut Solms, Andreas Mager, Daniela Neubauer, Lisa Jünger,Alexandra Gerber und Thomas Gerber.

 

 

Rico Gerber, Karl Heinz Neubauer und Stephan  Kölsch treten am Mittwoch, 30. August, bei den Deutschen Meisterschaften der Sportschützen in Garching-Hochbrück bei München an. Auf der Olympia-Schießanlage wird das heimische Trio mit Sportrevolvern, Kaliber 44, um die Plätze kämpfen und dabei den Schützenverein St. Josef Brachbach auch an der Isar vertreten. Über 4000 Schützen nehmen in der Zeit vom 24. August bis zum 4. September an den Titelwettkämpfen teil, insgesamt werden 6000 Starts absolviert. Laut Veranstalter gilt die Sportschützen-DM als zweitgrößte Breitensportveranstaltung Deutschlands. Der Schützenverein St. Josef Brachbach wünscht seinen drei Mitgliedern Rico Gerber, Karl Heinz Neubauer und Stephan  Kölsch „Gut Schuss“ und möglichst viele Ringe bei den Deutschen Meisterschaften 2017.